Bauhof


Bauhof

Der Bauhof mit seinen 15 Mitarbeitern ist der Bereich der Stadtwerke, mit den vielfältigsten Aufgaben. Folgende Tätigkeiten werden durch den Bauhof ausgeführt:

  • Grünanlagenpflege und deren Unterhaltung

    Verkehrsinseln, Blumenbeete, Rabatten, Kübel und Blumensäulen werden von unserer Gärtnerkolonne bepflanzt, bewässert und gepflegt. Auch der Pflegeschnitt an unzähligen Bäumen am Straßen- und Wegesrand, sowie den Radwegen ist Aufgabe des Bauhofes. Im Schlossparkt werden ebenfalls Kontrollen und Pflegemaßnahmen vollzogen. Der Park wird, je nach Vegetation gemäht. Gehwege und Ruhebänke werden nach Bedarf ausgebessert.

  • Pflege und Instandhaltung von Spielplätzen, Bolzplätzen und Freizeitanlagen

    Die Stadt Schlitz unterhält 30 Spielplätze mit anspruchsvollen und attraktiven Spielgeräten. Diese Geräte auf den Plätzen und in den Kindergärten werden jährlich einer Hauptinspektion unterzogen, d.h. Überprüfung der Standfestigkeit, Freilegung der Fundamente und Hölzer. Alle Schäden werden dokumentiert und vom geschulten Personal nach Dringlichkeit repariert.  Sichtkontrollen werden wöchentlich durchgeführt.

  • Feldwege, Gräben, Heckenschnitt

    Fast im ganzen Jahr ist eine Kolonne damit beschäftigt, unsere Feldwege und Gräben in Ordnung zu halten. Wichtig sind hierbei die wasserführenden Gräben und die Wirtschaftswege. Je nach Jahreszeit und unter biologischer Rücksicht werden die Aufträge abgearbeitet. In den Wintermonaten werden Feldhecken und Bäume zurückgeschnitten oder auf Stock gesetzt.

  • Reinigung von öffentlichen Flächen

    Die Straßen des Schlitzerlandes werden ständig kontrolliert. Speziell ausgebildete Mitarbeiter reparieren Schlaglöcher und Risse mit verschiedenen Materialien. Auch Gehwege, ob gepflastert oder asphaltiert, werden in diese Überprüfung mit einbezogen. Je nach Bedarf, jedoch mindestens einmal wöchentlich werden Abfallbehälter geleert und die öffentlichen Plätze, sowie das Umfeld der Glascontainer, gereinigt. 

  • Pflege und Unterhaltung der städtischen Friedhöfe

    Auf den 16 Friedhöfen der Stadt Schlitz werden fast das ganze Jahr Pflegemaßnahmen durchgeführt. Damit dem Friedhofsbesucher ein sicheres Begehen der Wege gewährleistet wird, erfolgt eine ständige Kontrolle und Ausbesserung. Je nach Vegetation wird das Gras gemäht oder die Hecke geschnitten. Die Grünabfälle werden mindestens zweimal jährlich aufgeladen und zur Kompostierungsanlage nach Schlitz abgefahren. Das Ausheben und Schließen der Gräber führt ebenfalls der Bauhof aus. Das Versetzen der Grabmale wird vom Bauhofleiter und einem Mitarbeiter kontrolliert.

  • Räum- und Streudienst

    In den Wintermonaten steht ein Großteil der Bauhofmitarbeiter in ständiger Rufbereitschaft. Vom diensthabenden Streufahrzeugführer werden die Straßen und Gehwege bereits in der Nacht kontrolliert und bei Schneefall oder Glätte wird der Bauhofleiter über die aktuelle Situation benachrichtigt. Nach einem Prioritätenplan werden dann Straßen und Gehwege geräumt. Für das Streufahrzeug bedeutet dies zuerst sämtliche Schulbusstrecken und verkehrswichtige Steilstücke zu räumen. Erst nachdem diese Straßen frei sind, werden alle andren Gefällstrecken geräumt. Im Streuplan sind derzeit ca. 140 Straßenzüge aufgeführt, die geräumt werden. Diese Straßen zu räumen, entspricht etwa einer Länge von ca. 250 km. Fußgängerüberwege, schmale Wege und Friedhöfe werden von einer Fußgruppe mit Kleingeräten geräumt.

  • Sonstige Tätigkeiten

    Der Bauhof hat natürlich weitere Aufgabenfelder, oder ist in unterstützender Funktion tätig:

    Feuerwehr - Landesmusikakademie - Burgmuseum - Veranstaltungen - Soziale Einrichtungen - Jugendhaus - Pfordter See - Campingplatz - Freibad - Kläranlagen - Grillplätze - Bushaltestellen